BIS: Suche und Detail

Unterstützung für pädagogische Fachkräfte

Beschreibung

Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen z. B. in einer Kita, in der Schule, in der Jugendhilfe, Vereinen oder im medizinischen Bereich und benötigen Unterstützung?

Das können Sie von uns erwarten:

  • Beratung und Unterstützung bei der Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung § 8b SGB VIII
  • Fachberatung bei sexualisierter Gewalt
  • Teamsupervision/Fallbesprechung/Coaching
  • themenbezogene Fortbildung
  • Präsentation unserer Arbeit für Mitarbeitende anderer Institutionen, Kita, Schulen … (z. B. in einem Rollenspiel)
  • Vorbereitung eines schwierigen Elterngesprächs
  • Besprechen von Fragen zu Kindern und Jugendlichen im eigenen Arbeitsfeld
  • fachspezifische Vorträge z. B. an Elternabenden
  • offene Sprechstunden für Eltern und Fachkräfte in Ihrer Institution (Familienzentrum, Schule …)
  • Teilnahme an Elternsprechtagen
  • erste Kontaktgespräche mit Ihnen und z. B. Eltern in Ihrer Einrichtung
  • fachliche Unterstützung bei besonderen Problemlagen z. B. in Krisenfällen sowie bei Themen wie Flucht

Vernetztes Arbeiten ist uns wichtig. Gerne kommen wir auch zu Ihnen in die Einrichtung. Unser Team besteht aus psychologischen, sozialpädagogischen und heilpädagogischen Fachkräften. Wir nehmen uns Zeit für Sie und hören Ihnen zu. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir neue Lösungsstrategien oder geben Ihnen die gewünschten Informationen. Alle Angebote sind freiwillig und kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

 


Amt/Fachbereich

Familienberatungsstelle und Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt


Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum umfangreichen Angebot der Familienberatungsstelle finden Sie auch in den Flyern, die in verschiedenen Sprachen und in Leichter Sprache hier zur Verfügung stehen.


Kosten

Die Beratung ist kostenlos, freiwillig und die Fachkräfte unterliegen der Schweigepflicht.

Zuständige Einrichtung